8 Vorteile der Zeitarbeit für Arbeitnehmer

Wie viele andere Dinge im Leben gibt es auch bei der Zeitarbeit Vorteile und Nachteile. Im Folgenden möchte ich Ihnen gerne 8 Vorteile aufzeigen, die die Arbeitnehmerüberlassung für Arbeitnehmer bzw. Zeitarbeitnehmer bietet.

Sollten Sie eher an den Vorteilen der Zeitarbeit für Unternehmer interessiert sein, empfehle ich Ihnen den Beitrag „6 Vorteile der Zeitarbeit für Entleiher bzw. Unternehmen“.

Hier die Vorteile der Zeitarbeit für Arbeitnehmer im Überblick:

1)     Nicht mehr arbeitslos
2)     Mehr Perspektiven
3)     Karrieresprungbrett
4)     Wiedereinstieg
5)     Umorientierung
6)     Absicherung
7)     Rechte
8)     Flexibilität

Schauen wir uns nun die einzelnen Vorteile der Zeitarbeit für Arbeitnehmer einmal genauer an:

1) Nicht mehr arbeitslos

Sind Sie momentan auf Arbeitssuche? Dann könnte das wohl der größte Vorteil für Sie sein. Zeitarbeit ist ein bewährtes Mittel, der Arbeitslosigkeit zu entfliehen und am Arbeitsmarkt wieder Fuß zu fassen. Endlich könnten Sie den Weg zur Arbeitsagentur sparen und voll für sich selbst sorgen.

Zeitarbeit wird häufig schlecht geredet, aber ich bitte Sie, auch an die vielen Menschen zu denken, die durch die Arbeitnehmerüberlassung Arbeit gefunden haben und am Arbeitsmarkt kleben geblieben sind. Auch für Sie kann Zeitarbeit einen Neustart bedeuten.

2) Mehr Perspektiven

Sie haben vielleicht einen Beruf erlernt, der heutzutage nicht sehr nachgefragt wird. Vielleicht haben Sie aber auch einen Beruf erlernt, ihn lange Zeit nicht mehr ausgeübt und sind einfach aus dem Geschäft. Oder Sie haben eine Ausbildung im Ausland abgeschlossen, aber in Ihrem jetzigen Wohnsitz wird sie nicht voll anerkannt. In diesen Fällen kann Ihnen die Zeitarbeit neue Perspektiven bieten.

Zeitarbeit hilft Ihnen, neue Berufsfelder kennenzulernen. Ohne großes Risiko können Sie als Arbeitnehmer verschiedene Berufe im industriellen und gewerblichen Bereich unter die Lupe nehmen. Sie entwickeln neue Fähigkeiten und Qualitäten, die Sie davor nicht in Ihrem Lebenslauf erwähnen konnten. Welch ein Vorteil!

3) Karrieresprungbrett

Berufsanfänger und Hochschulabsolventen haben es heute am Arbeitsmarkt nicht allzu leicht. Wenn Sie zu dieser Gruppe gehören, wissen Sie das sicherlich. Zeitarbeit gibt aber auch Ihnen die Möglichkeit, den Einstieg ins Arbeitsleben zu meistern.

Gerade in wissenschaftlichen und technischen Berufen wünschen sich Unternehmen Arbeitnehmer, auf die sie sich verlassen können. Immer mehr nutzen sie die Zeitarbeit, um junge, potentielle Nachwuchskräfte ohne großes Risiko genauer zu beobachten. Haben Sie also keine Angst davor, sondern nutzen Sie den Vorteil.

4) Wiedereinstieg

Haben Sie eine längere Berufspause hinter sich? Vielleicht wegen Kindererziehung oder einer Krankheit? Gehören Sie zu den Arbeitssuchenden im fortgeschrittenen Alter und haben das Gefühl, mit jüngeren Arbeitskräften am Arbeitsmarkt nicht konkurrieren zu können? Dann versuchen Sie es mal mit der Zeitarbeit.

Hier gelten andere Regeln. Die Anforderungen werden nicht so hoch geschraubt. Unternehmen suchen Arbeitnehmer für Monate und Jahre und nicht für Jahrzehnte. Und meist sind Fleiß und Erfahrung wichtiger wie pure Jugend.

5) Umorientierung

Natürlich kann es auch sein, dass Sie schon eine Anstellung in Ihrem erlernten Beruf haben, aber eine Veränderung wünschen. Vielleicht sind Sie unzufrieden und möchten gerne etwas anderes ausprobieren.

Eine neue Ausbildung kommt nicht infrage. Eine mehrjährige Umschulung wahrscheinlich auch nicht. Doch mit der Zeitarbeit könnten Sie es wagen. Suchen Sie sich einen Einsatz in einen neuen Beruf. So erwerben Sie als Arbeitnehmer die benötigten Fähigkeiten und verdienen nebenher noch Geld.

6) Absicherung

Bei der Zeitarbeit kommt es fast ausschließlich zu sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnissen. Da eine Zeitarbeitsfirma nichts anderes ist als ein normaler Arbeitgeber, sind Sie als Arbeitnehmer sozial abgesichert. Das ist besser als jeder 450 Euro Job.

Des Weiteren nutzen fast alle Zeitarbeitsfirmen die Tarifverträge der Zeitarbeitsbranche. Dadurch wird Ihnen eine faire Behandlung zugesichert.

Nicht selten werden Zeitarbeitnehmer nach einem Einsatz fest ins Angestelltenverhältnis übernommen. Nutzen Sie diesen Vorteil und sichern Sie sich so für die Zukunft ab.

7) Rechte

Haben Sie momentan Arbeit, aber keinen Arbeitsvertrag? Das ginge bei der Zeitarbeit nicht. Sie unterliegt dem deutschen Arbeitsrecht. Ein Vertrag zwischen Zeitarbeitsfirma und Arbeitnehmer ist notwendig.

Es gibt kein spezielles Kündigungsrecht für die Zeitarbeitsbranche. Sie haben Anspruch auf Urlaub, gesetzlichen Kündigungsschutz und Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Warum auf solche Rechte verzichten?

8) Flexibilität

Denken Sie bitte auch an das folgende: Nur weil Sie jetzt über die Zeitarbeit arbeiten, heißt das nicht, dass das immer so sein muss. Wenn Sie einen zeitlich begrenzten Einsatz haben, müssen Sie nicht einmal kündigen. Sie können den Einsatz zu Ende bringen und etwas Neues suchen.

Mit Zeitarbeit können Sie auch einfach nur die Zeit überbrücken, in der Sie eine neue Festanstellung als Arbeitnehmer suchen. Haben Sie sie gefunden, können Sie recht kurzfristig kündigen und die neue Stelle antreten.

Sehen Sie deshalb Zeitarbeit nicht als ein starres, sondern eher als ein flexibles Arbeitsmodell. Flexibel für die Unternehmen, aber auch für Sie.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Copyright © 2014. Created by OSW Werbung.