Heimarbeit – Vorteile und Nachteile des Home Office

An einer aktuellen Befragung, die das Marktforschungsinstitut Aris im Auftrag des Hightech-Verbands Bitkom durchgeführt hat, nahmen über tausend Personen teil. Das Ergebnis zeigt, dass Heimarbeit im Kommen ist.

In Deutschland arbeitet jeder fünfte Arbeiter regelmäßig von zu Hause aus. Und jeder vierte Arbeiter, Angestellter oder Beamter arbeitet hin und wieder im Home Office.

Sehr häufig arbeiten Angestellte im Rahmen der Heimarbeit. 28 Prozent von ihnen arbeiten hin und wieder zu Hause. Über die Hälfte der Angestellten in Deutschland würde gerne von zu Hause arbeiten.

Bei den Beamten sind 43 Prozent ab und zu im Home Office anzutreffen. Fast ein Drittel macht das sogar regelmäßig.

Die Arbeitergruppe hat weniger Interesse an Heimarbeit. Das ist nicht verwunderlich, weil ihre Arbeit meist vor Ort durchgeführt werden muss. Trotzdem sind auch bei ihnen 22 Prozent anzutreffen, die hin und wieder die Heimarbeit nutzen.

Gerne zeige ich Ihnen wieder die Vorteile und Nachteile dieses diskutierten Themas auf. Sie sprechen sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer an.

Nachteile des Home Office:

Stress zu Hause
Wenn Sie nach einem anstrengenden Arbeitstag nach Hause kommen, können Sie den Stress im Büro lassen. Anders sieht das aber aus, wenn ihr Büro in Ihrem Zuhause ist. Es wird Ihnen bei der Heimarbeit schwerer fallen, private und geschäftliche Bereiche zu trennen. Sie können schwerer abschalten und lassen die Arbeit nicht hinter sich.

Weniger Motivation
Zuhause gibt es weniger Druck. Das kann zu angenehmen Arbeiten führen, aber es kann auch eine Gefahr sein, weniger motiviert an die Arbeit zu gehen. Auf keinen Fall gibt es Konkurrenzkampf zu Hause, was so mancher für gute Leistungen braucht.

Ablenkung
Auch im Büro kann es Ablenkung geben. Private Gespräche, Kaffeepausen, etc. Doch bei der Heimarbeit kann die Gefahr noch größer sein. Spülen, Einkaufen, Fernsehen. Oder Kinder, Telefon und Internet. Sie müssen sehr diszipliniert sein, um Ihre Arbeit im Home Office effizient zu erledigen.

 

Vorteile des Home Office:

Flexibilität
Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, können Sie Ihren Tagesablauf selbständig organisieren und ihn flexibler gestalten. Sie können bei der Heimarbeit private Angelegenheiten klären und zu anderen Zeiten Ihr Arbeitspensum abarbeiten. Im Vergleich zu anderen Arbeitnehmern können Sie auch abends arbeiten und Ihrem Vorgesetzten einen Vorteil liefern.

Zeit gewinnen
Kein Weg zur Arbeit. Keine Parkplatzsuche. Kein Warten auf den Bus. Durch die Zeitersparnis haben beim Home Office nicht nur Sie mehr Lebensqualität, sondern auch ihr Arbeitgeber hat Vorteile. Sie können Arbeiten erledigen, die Sie vor Ankunft im Büro und nach Anfahrt im Büro nicht machen konnten.

Kosten einsparen
Keine Kosten für Sprit. Weniger Ausgaben für Mittagessen, Businesskleidung, etc. Durch die Heimarbeit können Sie Geld sparen. Auch Ihrem Arbeitgeber kommt das Home Office zugute. Arbeitnehmer, die zu Hause arbeiten, brauchen keinen Schreibtisch im Büro, verwenden weniger Papier, bekommen kein Fahrgeld, usw. Es ergeben sich auf Kosteneinsparungen für ihn.

 

2 Comments

Hinterlasse einen Kommentar
  • Also ich persönlich muss sagen, dass ich in Heimarbeit viel produktiver arbeite. Natürlich muss man dafür gut diszipliniert sein. Ich würde es begrüßen, wenn es in Deutschland mehr Arbeitgeber mit Home Office Stellen geben würde.

  • Hallo,

    ich muss Ihnen aufjedenfall recht geben, was die Vor- und Nachteile angeht.

    Ich merke auch immer wieder wie leicht ich doch abgelenkt werde wenn der Druck nicht da ist.

    Deswegen setze ich mir immer Tages- Wochen- und Monatsziele, um den Fokus nicht zu verlieren.
    Wenn man Ziele vor Augen hat dann wird man nicht so leicht abgelenkt.

    Nehmt einfach ein Zettel, schreibt eure Ziele auf und Ihr werden sehen das die Arbeit schon viel leichter Fällt!

    Lg Brian

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © 2014. Created by OSW Werbung.